UNION




Atelier und Projektraum
Katja Hoffmann | Florian Schmitt
Sechzigstr. 6
50733 Köln
info@union60sechs.de




UNION
UNION als temporäre Vereinigung von Menschen, die Interesse haben sich mit Kulturproduktionen in vielfältigsten Formen auseinanderzusetzen. UNION als kollaborative Arbeitsgemeinschaft. UNION als Raum der Partizipation. UNION als ein Verbindungsstück zwischen Innen- und Außenraum. Union als offener Diskursraum. UNION als Anschlussstück oder Schraubmuffe: als Raum zur Teilhabe an künstlerischen Prozessen – rezeptiv und produktiv.


IDEE / KONZEPT
Unser Atelier- und Projektraum ist zugleich Denk- und Arbeitslabor, Werkstatt, Versuchsanordnung, Diskursplattform. Seine Identität befindet sich im Prozess, ist abhängig von seiner Nutzung. Wir arbeiten hier künstlerisch, produzieren/überdenken Texte, sprechen, tauschen aus, ziehen uns zurück, und öffnen uns für unterschiedliche Formen der künstlerischen Kollaboration. Wir: das sind Katja Hoffmann und Florian Schmitt. Wir sind in der Kunstpraxis, Kunsttheorie und Kunstvermittlung, sowohl institutionell (Schule und Hochschule), aber auch in außerinstitutionellen Räumen tätig. Künstlerische Prozesse sind der Ausgangspunkt unseres Denkens. Die Beschäftigung mit Fotografie, Film und Video, aber auch multimedialen Installationen und Netzwerken, Formen des Found-Footage und Remix stehen im Zentrum unserer Auseinandersetzung. Wir gehen mit der globalisierten und digitalisierten Pluralität von Bildern in einer postmodernen Gesellschaft um, mit deren Wahrnehmung, deren medialer Vernetzung, deren Geschichte/n: wir stellen Bilder und ihre möglichen Kontexte zur Diskussion, arbeiten mit ihnen, denken über sie nach, wollen sie mit gestalten, hinterfragen.


LICHTSPIELTHEATER / ORT
Der Atelier und Projektraum befindet sich in der Sechzigstraße 6 in Köln-Nippes. Ein Viertel, das in seiner Tradition ein Bahnarbeiter-Viertel war, geprägt vom Einzelhandel. Aktuell öffnen und schließen jedoch hier die Ladenlokale. Die Sechzigstraße fühlt sich an, wie ein Durchgangsraum ohne festen Bestand. Ehemals festgesetztes wird durchlässig. Das Viertel bekommt Löcher. Räume werden frei. Neues kann kommen, sollte kommen. Das denken wir. Der Raum, den wir besetzen, bespielen und gestalten, gehörte ehemals zum Kino Union-Theater, direkt nebenan. Dieses Lichtspieltheater eröffnete in den 1920er Jahren und bestand bis in die 1960er (www.koeln-im-film.de). Heute befindet sich dort das Radlager, ein Fahrradgeschäft. Unser Raum war ein Ort des Austauschs: Café, eine Kneipe in den Zeiten der großen Kinos in Köln. Hier kamen Leute zusammen, die sich nach und vor den Filmen getroffen haben. Ein Art Verarbeitungs-Raum also. Über Gesehenes wurde gesprochen. An unserer Fassade sieht man noch blass die Lettern „Unions-Schänke“. Für unsere Namensgebung war das der Ausgangspunkt.


FORMATE

FLIMMERN und RAUSCHEN Der Raum öffnet sich für bewegte Bilder und bewegte Menschen. Wir sichten mit allen Menschen, die Interesse haben, Filme, Videos, Fotos, stellen künstlerische Arbeiten, die mit diesen Medien arbeiten, zur Debatte. Wir wählen aus, was uns interessant erscheint, weil Teilhabe oder Diagnose unsrer zeitgenössischen Kultur/en sichtbar wird. Wir befragen, bedenken, diskutieren Bilder in ihrer vielfältigen Pluralität...

LAUSCHEN UND RAUSCHEN Der Raum öffnet sich für Gesprochenes, Töne, Musik und Menschen aller Art. Gespräche, Diskussionen, Zeitdiagnose, Kollaborationen von minimaler Akustik bis gewaltigem Beat sind im Rahmen. Ihn zu entgrenzen interessiert uns sehr.




Flimmern und Lauschen | Stubenhexe -  UNION, Köln


Flimmern und Lauschen | Christian Faubel -  UNION, Köln


Flimmern und Lauschen | Christian Faubel -  UNION, Köln


Offene Ateliers 2015 -  UNION, Köln


FlIMMERN und RAUSCHEN 2 -  UNION, Köln


FlIMMERN und RAUSCHEN 2 -  UNION, Köln


LAUSCHEN UND RAUSCHEN - Davit Melkonyan, Cello | UNION, Köln



LAUSCHEN UND RAUSCHEN - Davit Melkonyan, Cello | UNION, Köln



FLIMMERN UND RAUSCHEN 1 - UNION, Köln



FLIMMERN UND RAUSCHEN 1 - UNION, Köln










UNION Eröffnung - Lauschen und Rauschen: Lola Soulier / Davit Melkonyan | Raumangelgenheiten: Katja Hoffmann / Florian Schmitt
UNION Eröffnung - Lauschen und Rauschen: Lola Soulier / Davit Melkonyan | Raumangelgenheiten: Katja Hoffmann / Florian Schmitt




UNION Eröffnung - Lauschen und Rauschen: Lola Soulier / Davit Melkonyan | Raumangelgenheiten: Katja Hoffmann / Florian Schmitt

UNION Eröffnung - Lauschen und Rauschen: Michi Chinonso | Raumangelgenheiten: Katja Hoffmann / Florian Schmitt‘

UNION Eröffnung - Lauschen und Rauschen: Michi Chinonso | Raumangelgenheiten: Katja Hoffmann / Florian Schmitt‘





Links
Katja Hoffmann
Florian Schmitt
Christian Faubel
Filmreihe Köln
SPACES Guide




UNION
Atelier & Projektraum
Katja Hoffmann | Florian Schmitt
Sechzigstr. 6
50733 Köln
info@union60sechs.de


© bei UNION
Inhaltlich verantwortlich gemäß §6 MDStV: UNION (Anschrift wie oben)
Für die Inhalte externer, angelinkter Seiten übernehme wir keinerlei Haftung.